Naturschutzgruppe „Teupitzer Seengebiet“

 

 

Leiter: Stephan Runge

 

 

 

Konrad-Wolf-Str. 99

 

 

 

13055 Berlin

 

 

 

Die Naturschutzgruppe „Teupitzer Seengebiet“ ist eine Ortsgruppe des NABU Dahmeland e.V. Sie wurde im Mai 1990 gegründet. Unter der Leitung von Stephan Runge setzen sich zur Zeit 7 bis 8 aktive Mitglieder in Teupitz und den umliegenden Orten im Naturpark Dahme-Heideseen für die Belange des Naturschutzes ein. So organisierten wir die Errichtung von zwei Nisthilfen für Störche in Teupitz und Neuendorf und betreuten über Jahre einen Amphibienzaun bei Neuendorf. Jährlich führen wir 2 bis 3 Pflegeeinsätze auf wertvollen Feuchtwiesen, die nicht mehr bewirtschaftet werden, durch. Außerdem bieten wir jährlich eine geführte Naturwanderung an und kümmern uns zusammen mit der Suchthilfe-Einrichtung Deutscher Orden, Haus am See in Tornow um die Betreuung des Naturlehrpfades Tornow. Wir freuen uns über jeden Interessenten, der uns bei unserer Arbeit aktiv unterstützen möchte. Sie können aber auch ganz unverbindlich mal bei einer unserer Naturschutzversammlungen (alle zwei Monate – aktuelle Termine im Aushang) oder bei einem Pflegeeinsatz mitmachen. Und natürlich können Sie sich auch mit Naturschutzfragen an uns wenden.

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner:        Stephan Runge, Berlin, 030 / 97104734

 

 

 

                                   Jörg Krause, Teupitz, 033766 / 62398.